Brigitte Biebrach-Schmitt


 
 
Als Kunstpädagogin, Kunsttherapeutin und Coach habe ich einen Weg zu Therapie und Heilverfahren genommen, der sich von meinen ärztlichen und psychologischen Kolleginnen und Kollegen unterscheidet. Aus der Kunst und der Pädagogik kommend, setze ich den Schwerpunkt in der Zusammenarbeit mit Klienten auf das Bildnerische und das Erkennen und Lernen über das Bild. Dazu gehören Sprachbilder, Bilder aus der Kunst, das eigene spontan gemalte Bild und bildliche Vorstellungen, wie sie jeder z.B. auch aus Tagträumen, Phantasien oder planendem Denken kennt.  
 
Nach 25 Jahren Tätigkeit als klinische Kunsttherapeutin betreibe ich heute weiter meine private Praxis für Coaching, Kunsttherapie, Paartherapie und Psychotherapie (Heilerlaubnis nach dem Heilpraktiker Gesetz, eingeschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie). Eine Qualitätssicherung meiner Arbeit erfolgt durch regelmäßige Supervision und Fortbildungen in Systemisch Integrativer Paartherapie, Trauma Therapie, unterschiedlichen  Verfahren zur Emotions- und Selbstregulation und Kunst und Kunsttherapie.
 
    
Brigitte Biebrach-Schmitt  

    • geboren 1953
    • verheiratet, Kinder und Enkelkinder
    • Kunstpädagogin (2. Staatsexamen, 1983)
    • 1994 bis 2019 klinische Kunsttherapeutin an der LVR-Klinik, Mönchengladbach,
      Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie
    • seit 1998 Tätigkeit in freier Praxis
    • Dozentin an verschiedenen Instituten der beruflichen Weiterbildung seit1998
    • Kunsttherapeutin (grad. DFKGT)
    • Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)
    • EMDR Therapeutin (EMDRIA)
    • Master Coach (DVNLP)
    • Weiterbildung in: Psychodynamisch Imaginative Trauma Therapie
      und Systemisch Integrative Paartherapie

I m p r e s s u m  /  D a t e n s c h u t z e r k l ä r u n g

 Brigitte Biebrach-Schmitt,  Telefon: 02161 – 477504